Lyrical Song Speaker: Vortragsprogramm “Tanz mit Dir und Deinem Leben”

Vortragsprogramm

Eine einmalige Mischung aus eigenen Songs, lyrischen Texten aus meinen Büchern und Vorträgen

Die­se Vor­trags­pro­gramm ist eine außer­ge­wöhn­li­che mög­li­cher­wei­se sogar ein­ma­li­ge Mischung aus eige­nen Songs, lyri­schen Tex­ten mei­ner Buch­tri­lo­gie, die ich alle sel­ber vor­tra­ge, per­sön­li­chen Erfah­run­gen und wis­sen­schaft­li­chen Erkennt­nis­sen aus Psy­cho­lo­gie und Gehirnforschung.

Der rote Faden die­ser Per­for­mance ist unser „Lebens­zy­klus“, der einer der wich­tigs­ten Bau­stei­ne unse­res Lebens ist. Das Leben jedes Men­schen von sei­ner Zeu­gung über die Geburt, den Lebens­weg bis zum Tod ist unser längs­ter Lebens­zy­klus. Und unser Leben besteht aus einer fort­lau­fen­den Anein­an­der­rei­hung sol­cher kur­zen und län­ge­ren Zyklen. Allen gemein­sam ist der Start mit der Ent­schei­dung zum Han­deln, der Auf­bruch mit dem ers­ten Schritt, der Weg mit allem, was dazu­ge­hört und schließ­lich die Ankunft mit dem Errei­chen des jewei­li­gen Zieles.

Video vom Song “Ich will mehr aus der Uraufführung

Erfolg und Erfüllung

Wertvolle Impulse auf dem Weg zu sich selbst nach Hause

Die­ses Pro­gramm beginnt mit der Angst vor dem ers­ten Schritt und der Angst vor der Ver­än­de­rung und endet mit der Ziel­er­rei­chung, dem Erfolg und der per­sön­li­chen Erfül­lung.

Ich neh­me mei­ne Gäs­te in die­ser Vor­trags­per­for­mance auf eine Rei­se durch die ein­zel­nen Sta­tio­nen des Lebens­zy­klus und brin­ge sie dabei mit mei­nen Songs, lyri­schen Tex­ten und per­sön­li­chen Mit­tei­lun­gen auf mensch­li­che, ehr­li­che und bewe­gen­de Art mit sich selbst in Berüh­rung.

Und ich bie­te damit jedem, der es will, wert­vol­le Impul­se auf dem eige­nen Weg zu sei­nen Zie­len und zu sich selbst nach Hau­se, damit er dort immer wie­der sei­ne eige­ne Erfül­lung erle­ben kann.

Titelsong

Tanz mit Dir und Deinem Leben”

Die­ser Titel­song der gleich­na­mi­gen Per­for­mance gibt die Kern­aus­sa­gen des Vor­trags­pro­gram­mes unglaub­lich gut wie­der:

Tan­zend durch das Leben gehen heißt, mit Leich­tig­keit, Leben­dig­keit, Spaß, Freu­de, Rhyth­mus das eige­ne Leben leben. Und das ist eine gute Hal­tung, um wirk­lich sein bes­ten Leben jetzt zu leben: ein Leben als Aben­teu­er, mit Aufs und Abs, mit einer wach­sen­den Freund­schaft zu sich sel­ber, das in jedem Augen­blick immer wie­der auf Neue mit einem ers­ten Schritt beginnt